Kiepe Electric Schweiz: Der Partner für Bordnetzumrichter

Die Kiepe Electric Schweiz AG ist das Kompetenzzentrum für Bordnetzumrichter innerhalb der Kiepe Electric Gruppe. Des Weiteren liefert sie Kiepe Electric Traktionsausrüstung für Schweizer Kunden im öffentlichen Verkehr. Am Sitz in Niederbuchsiten arbeiten über 30, meist technische Experten eng vernetzt in den Abteilungen Vertrieb, Engineering, Projektmanagement, Service und Produktion. Sie sorgen dafür, dass alle Kundenprojekte den höchsten Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit gerecht werden.

1998 unter dem Namen APS electronic gegründet, hat sich die Kiepe Electric Schweiz weiterentwickelt und ist heute spezialisiert auf Leistungselektronik-Anwendungen.

Hierzu besitzt die Firma fundierte technische Kompetenzen in der Konzeption, Planung und Projektierung kundenspezifischer Lösungen von Schienen- und E-Bus-Mobilität. Um das nötige Know-how immer aktuell zu halten, sind dem Unternehmen die kontinuierliche Weiterbildung und persönliche Förderung der Mitarbeiter sehr wichtig.

Ob in Eisen- und Stadtbahnen oder E-Bussen: Die Traktionsausrüstung von Kiepe Electric sorgt für eine sichere, effiziente und komfortable öffentliche Mobilität. Zudem stellen die Bordnetzumrichter von Kiepe Electric eine sichere Stromversorgung von Klimaanlagen, Fahrgastinformationssystemen oder Steckdosen am Fahrgastplatz sicher. Darüber hinaus schätzen die Bahn- und Bus-Kunden den zuverlässigen technischen Kundendienst.

Maßgeschneiderte, innovative Lösungen und Systeme aus dem Hause Kiepe Electric haben in der Schweiz zu erfolgreichen Projekten im öffentlichen Schienenverkehr und Straßenverkehr beigetragen. Jüngste Beispiele sind Systeme für die steilste Zahnradbahn der Welt, der Pilatus Bahnen AG, sowie die Montreux-Berner Oberland-Bahn oder Trolleybusse für Genf und Montreux.

www.kiepe-ch.knorr-bremse.com

Unser Kompetenzteam will für die Kunden ein zuverlässiger Partner und Problemlöser sein. Eine sichere, effiziente und komfortable öffentliche Mobilität ist das Ziel.

Sandro Maciocia – Geschäftsführer Kiepe Electric Schweiz

Reliable Conveyor Systems

Die Lieferkette muss zuverlässig stehen: Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte für die Schüttgutindustrie – "Made in Germany" – bieten die von der Kunden geforderte Qualität. Weltweit und unter oft extremen Wetterbedingungen werden Erze, Mineralien, Futtermittel oder Recyclinggut gefördert, weiterverarbeitet oder über weite Strecken auf Förderbandanlagen transportiert. So können Industrien zuverlässig mit Rohstoffen versorgt werden. Deshalb vertrauen Kunden seit über 80 Jahren auf unsere Industrie-Produkte: In der Energie- , Baustoff- und Recyclingbranche sowie der Landwirtschaft. Das globale Vertriebs- und Distributorennetz unseres Geschäftsfelds Industrie ist auch in Ihrer Nähe: Sprechen Sie uns an.

Informationen, zu unseren Industrieprodukten

Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte

Pressemitteilungen

Schwebebahn Wuppertal fährt wieder täglich – Retrofit-Maßnahmen von Kiepe …
  • Schwebebahn Wuppertal nimmt täglichen Fahrbetrieb zum 31.07.2021 mit von Kiepe Electric nachgerüsteten Wagen wieder auf
  • Kiepe Electric und Stadtwerke Wuppertal (WSW) haben gemeinsam technische …
Verfügbare Mobilität in Städten: Knorr-Bremse rüstet Alstoms …
  • Knorr-Bremse hat eine Verlängerung des weltweiten Rahmenvertrags mit Alstom über fünf Jahre für Bremssysteme zur Ausrüstung von Citadis-Stadtbahnfahrzeugen (LRV) erhalten
  • Die Vertragsverlängerung …
Knorr-Bremse verfolgt den Erwerb einer Beteiligung an HELLA nicht weiter

Der Vorstand der Knorr-Bremse AG hat heute entschieden, den möglichen Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der HELLA GmbH & Co. KGaA nicht weiterzuverfolgen. Nach sorgfältiger Analyse bewertet der …

Markenvielfalt bei Knorr-Bremse

Mit modernsten Steuerungssystemen und -komponenten für Druckluftbremsen und mit Zugsteuerungssystemen von herausragender Qualität liefert New York Air Brake zwei Schlüssel für den effizienten Passagier- und Güterverkehr auf der Schiene.
IFE verfolgt konsequent das Ziel, Einstiegssysteme für Straßen- und U-Bahnen, Regional- und Stadtschnellbahnen sowie Reise- und Hochgeschwindigkeitszüge zu verbessern und den Markt mit innovativen Impulsen zu beleben.
Als ausgewiesener Klimasystemspezialist verbindet Merak Ökonomie, Ökologie und Fahrgastkomfort zu einem schlüssigen Gesamtkonzept für sämtliche klimatischen Bedingungen und alle Typen von Schienenfahrzeugen.
Auf sämtlichen Märkten bestens etabliert ist Microelettrica Scientifica der führende Entwickler und Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Steuerungskomponenten und -systemen für Schienenfahrzeuge.
Spezialisiert auf Steuerungs-, IO-, Netzwerk- und Kommunikationstechnik liefert Selectron mit seinen TCMS-Systemlösungen die Antworten zur Automation von Schienenfahrzeugen sowie auf Fragen des digitalen Vernetzungstrends.
Mit Kiepe Electric befindet sich der weltweit anerkannte Spezialist für kundenspezifische Komplettausrüstungen elektrisch betriebener Schienenfahrzeuge sowie E-Busse und E-Trucks im Knorr-Bremse Konzern.
Zelisko entwickelt Energie-, Signal- und Verkehrsmanagementsysteme. Zum Portfolio gehören etwa Strom- und Spannungswandler, LED-Streckensignale, Eisenbahnkreuzungssicherungsanlagen sowie Fahrscheindrucker/Bordrechner.
Beste Performance, geringe Servicezeiten, hohe Verfügbarkeiten oder komplexe Fahrzeugmodernisierungen: RailServices steht für innovatives Lifecycle-Management vom einzelnen Fahrzeug bis zur kompletten Flotte.
Kiepe Electric Schweiz AG
Neumatt 4
CH-4626 Niederbuchsiten
Schweiz
Kiepe Electric Schweiz AG