Kostensparend: Service über den gesamten Lebenszyklus

Der Vollservice für elektrische Systeme kann die Betriebssicherheit und die Wirtschaftlichkeit der Fahrzeugflotte steigern. Seine herausragende Systemkompetenz bei Schienenfahrzeugen und Bussen nutzt Kiepe Electric, um Serviceleistungen effizient umzusetzen.

„Im Service wollen wir für den Kunden immer als verlässlicher Partner bereitstehen: mit höchstem Qualitätsanspruch und transparenter Kommunikation.“

Andreas Heitland – Leitung Service

Wussten Sie, dass Kiepe Electric in den letzten Jahren sein Serviceangebot enorm ausgebaut hat? Dafür stehen ein qualitativ hochwertiges Ersatzteilangebot, das Reparaturcenter, kostensparende Wartungsverträge sowie Prüf- und Messgeräte. Die Rundumbetreuung von Kiepe Electric verspricht darüber hinaus kurze Reaktionszeiten und ein ausgeprägtes technisches Know-how: von der IT bis zur Außenmontage helfen Ihnen Spezialisten von Kiepe Electric weiter.

Die Modernisierung von Fahrzeugen kann für Verkehrsbetriebe eine Alternative zu Neufahrzeugen sein. Kiepe Electric berät zur Verlängerung des Lebenszyklus und weiß: Besonders bei Straßen- und Stadtbahnen ist ein Retrofit der Elektronik gefragt. Dabei können Sie sich immer auf die eine nachhaltige Teileverfügbarkeit verlassen, in der Regel über Jahrzehnte hinweg. Diese Serviceleistungen unterstreichen die Zuverlässigkeit und Langfristigkeit, mit der Kiepe Electric seine Geschäftsbeziehungen gestalten möchte.

Markenvielfalt bei Knorr-Bremse

Mit modernsten Steuerungssystemen und -komponenten für Druckluftbremsen und mit Zugsteuerungssystemen von herausragender Qualität liefert New York Air Brake zwei Schlüssel für den effizienten Passagier- und Güterverkehr auf der Schiene.
IFE verfolgt konsequent das Ziel, Einstiegssysteme für Straßen- und U-Bahnen, Regional- und Stadtschnellbahnen sowie Reise- und Hochgeschwindigkeitszüge zu verbessern und den Markt mit innovativen Impulsen zu beleben.
Als ausgewiesener Klimasystemspezialist verbindet Merak Ökonomie, Ökologie und Fahrgastkomfort zu einem schlüssigen Gesamtkonzept für sämtliche klimatischen Bedingungen und alle Typen von Schienenfahrzeugen.
Auf sämtlichen Märkten bestens etabliert ist Microelettrica Scientifica der führende Entwickler und Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Steuerungskomponenten und -systemen für Schienenfahrzeuge.
Spezialisiert auf Steuerungs-, IO-, Netzwerk- und Kommunikationstechnik liefert Selectron mit seinen TCMS-Systemlösungen die Antworten zur Automation von Schienenfahrzeugen sowie auf Fragen des digitalen Vernetzungstrends.
Mit Kiepe Electric befindet sich der weltweit anerkannte Spezialist für kundenspezifische Komplettausrüstungen elektrisch betriebener Schienenfahrzeuge sowie E-Busse und E-Trucks im Knorr-Bremse Konzern.
Zelisko entwickelt Energie-, Signal- und Verkehrsmanagementsysteme. Zum Portfolio gehören etwa Strom- und Spannungswandler, LED-Streckensignale, Eisenbahnkreuzungssicherungsanlagen sowie Fahrscheindrucker/Bordrechner.
Beste Performance, geringe Servicezeiten, hohe Verfügbarkeiten oder komplexe Fahrzeugmodernisierungen: RailServices steht für innovatives Lifecycle-Management vom einzelnen Fahrzeug bis zur kompletten Flotte.