Willkommen bei Kiepe Electric

Reliable E-Mobility

Die Mobilitätswende ist in vollem Gange: Mit e-mobilen Lösungen für Schienenfahrzeuge und Busse treibt Kiepe Electric sichere und nachhaltige Verkehrskonzepte voran. Als Spezialist für e-Engineering im Knorr-Bremse Konzern ist Kiepe Electric der zuverlässige Partner für Verkehrsbetriebe, Flottenbetreiber und Fahrzeughersteller. Ob in San Francisco, Vancouver, Manchester oder Köln: Die Metropolen der Welt setzen in ihren Nahverkehrskonzepten auf unsere umweltfreundlichen Elektroausrüstungen für Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalbahnen sowie Batterie-, Trolley- und In Motion Charging (IMC)-Busse.

Unser Angebot: Lassen Sie sich beraten und uns die Verkehrswende gemeinsam gestalten.

Mit unseren elektrischen Systemen realisieren wir effiziente und zugleich nachhaltige Lösungen im öffentlichen Nahverkehr.

Alexander Ketterl – Geschäftsführer Kiepe Electric

Reliable Conveyor Systems

Die Lieferkette muss zuverlässig stehen: Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte für die Schüttgutindustrie – "Made in Germany" – bieten die von der Kunden geforderte Qualität. Weltweit und unter oft extremen Wetterbedingungen werden Erze, Mineralien, Futtermittel oder Recyclinggut gefördert, weiterverarbeitet oder über weite Strecken auf Förderbandanlagen transportiert. So können Industrien zuverlässig mit Rohstoffen versorgt werden. Deshalb vertrauen Kunden seit über 80 Jahren auf unsere Industrie-Produkte: In der Energie- , Baustoff- und Recyclingbranche sowie der Landwirtschaft. Das globale Vertriebs- und Distributorennetz unseres Geschäftsfelds Industrie ist auch in Ihrer Nähe: Sprechen Sie uns an.

Informationen, zu unseren Industrieprodukten

Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte

Pressemitteilungen

Knorr-Bremse verfolgt den Erwerb einer Beteiligung an HELLA nicht weiter

Der Vorstand der Knorr-Bremse AG hat heute entschieden, den möglichen Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der HELLA GmbH & Co. KGaA nicht weiterzuverfolgen. Nach sorgfältiger Analyse bewertet der …

Knorr-Bremse übernimmt EVAC und wird weltweit führender Anbieter integrierter …
  • Evac ist mit weltweit über 100.000 installierten Sanitärsystemen in Regional- und Hochgeschwindigkeitszügen ein führender Anbieter in diesem Bereich
  • Knorr-Bremse wird mit der Übernahme ein globaler …
Hauptversammlung der Knorr-Bremse AG: Dividende von 1,52 Euro beschlossen
  • Ausschüttungsquote von rund 46 Prozent des Konzernjahresüberschusses
  • Wahlen des Aufsichtsrats: Dr. Stefan Sommer neu gewählt sowie weitere Aufsichtsratsmitglieder bestätigt

Markenvielfalt bei Knorr-Bremse

Mit modernsten Steuerungssystemen und -komponenten für Druckluftbremsen und mit Zugsteuerungssystemen von herausragender Qualität liefert New York Air Brake zwei Schlüssel für den effizienten Passagier- und Güterverkehr auf der Schiene.
IFE verfolgt konsequent das Ziel, Einstiegssysteme für Straßen- und U-Bahnen, Regional- und Stadtschnellbahnen sowie Reise- und Hochgeschwindigkeitszüge zu verbessern und den Markt mit innovativen Impulsen zu beleben.
Als ausgewiesener Klimasystemspezialist verbindet Merak Ökonomie, Ökologie und Fahrgastkomfort zu einem schlüssigen Gesamtkonzept für sämtliche klimatischen Bedingungen und alle Typen von Schienenfahrzeugen.
Auf sämtlichen Märkten bestens etabliert ist Microelettrica Scientifica der führende Entwickler und Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Steuerungskomponenten und -systemen für Schienenfahrzeuge.
Spezialisiert auf Steuerungs-, IO-, Netzwerk- und Kommunikationstechnik liefert Selectron mit seinen TCMS-Systemlösungen die Antworten zur Automation von Schienenfahrzeugen sowie auf Fragen des digitalen Vernetzungstrends.
Mit Kiepe Electric befindet sich der weltweit anerkannte Spezialist für kundenspezifische Komplettausrüstungen elektrisch betriebener Schienenfahrzeuge sowie E-Busse und E-Trucks im Knorr-Bremse Konzern.
Zelisko entwickelt Energie-, Signal- und Verkehrsmanagementsysteme. Zum Portfolio gehören etwa Strom- und Spannungswandler, LED-Streckensignale, Eisenbahnkreuzungssicherungsanlagen sowie Fahrscheindrucker/Bordrechner.
Beste Performance, geringe Servicezeiten, hohe Verfügbarkeiten oder komplexe Fahrzeugmodernisierungen: RailServices steht für innovatives Lifecycle-Management vom einzelnen Fahrzeug bis zur kompletten Flotte.

LinkedIn

Folgen Sie uns

Noch mehr News rund um Kiepe Electric: Folgen Sie uns auf LinkedIn.