Kiepe Electric in Österreich: Der starke Servicepartner

Langfristige Kundenbeziehung haben bei der Kiepe Electric Niederlassung in Wien Tradition. 1959 gegründet, betreut ein hochqualifiziertes Team die Bahn- und Buskunden in Österreich in den Bereichen Projekt-Management, Engineering, Montage und Service. Absolute Kundennähe lebend, arbeitet die österreichische Niederlassung eng mit Kiepe Electric in Düsseldorf zusammen. Das gilt bei Modernisierungsprojekten für die Wiener Lokalbahn und die Wiener Linien (Metro) ebenso wie bei der Erfüllung langfristiger Serviceverträge, z. B. für die IMC-Busflotte in Linz. Mit diesem Know-how verfolgen wir das Ziel, unser Vertriebs- und Serviceangebot für Osteuropa zu erweitern.

Bis 2020 zählte die hochmoderne Klimatechnologie für Schienenfahrzeuge zum Portfolio von Kiepe Electric in Wien – das entsprechende Systemverständnis ist weiterhin präsent. Heute ist dieser Geschäfts- und Kompetenzbereich bei der Merak gebündelt, die ebenfalls zum Knorr-Bremse Konzern gehört, gebündelt:

https://www.merak-hvac.com/en/

Unsere große Stärke ist die Kundenähe. Das maßgeschneiderte Life Cycle Management und die Modernisierung von bis zu 25 Jahre alten Fahrzeugen stehen bei uns ganz oben an.

Gerald Seitz – Geschäftsführer Kiepe Electric Italien

Reliable Conveyor Systems

Die Lieferkette muss zuverlässig stehen: Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte für die Schüttgutindustrie – "Made in Germany" – bieten die von der Kunden geforderte Qualität. Weltweit und unter oft extremen Wetterbedingungen werden Erze, Mineralien, Futtermittel oder Recyclinggut gefördert, weiterverarbeitet oder über weite Strecken auf Förderbandanlagen transportiert. So können Industrien zuverlässig mit Rohstoffen versorgt werden. Deshalb vertrauen Kunden seit über 80 Jahren auf unsere Industrie-Produkte: In der Energie- , Baustoff- und Recyclingbranche sowie der Landwirtschaft. Das globale Vertriebs- und Distributorennetz unseres Geschäftsfelds Industrie ist auch in Ihrer Nähe: Sprechen Sie uns an.

Informationen, zu unseren Industrieprodukten

Unsere Sicherheits- und Überwachungsgeräte

Pressemitteilungen

Schwebebahn Wuppertal fährt wieder täglich – Retrofit-Maßnahmen von Kiepe …
  • Schwebebahn Wuppertal nimmt täglichen Fahrbetrieb zum 31.07.2021 mit von Kiepe Electric nachgerüsteten Wagen wieder auf
  • Kiepe Electric und Stadtwerke Wuppertal (WSW) haben gemeinsam technische …
Verfügbare Mobilität in Städten: Knorr-Bremse rüstet Alstoms …
  • Knorr-Bremse hat eine Verlängerung des weltweiten Rahmenvertrags mit Alstom über fünf Jahre für Bremssysteme zur Ausrüstung von Citadis-Stadtbahnfahrzeugen (LRV) erhalten
  • Die Vertragsverlängerung …
Knorr-Bremse verfolgt den Erwerb einer Beteiligung an HELLA nicht weiter

Der Vorstand der Knorr-Bremse AG hat heute entschieden, den möglichen Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der HELLA GmbH & Co. KGaA nicht weiterzuverfolgen. Nach sorgfältiger Analyse bewertet der …

Markenvielfalt bei Knorr-Bremse

Mit modernsten Steuerungssystemen und -komponenten für Druckluftbremsen und mit Zugsteuerungssystemen von herausragender Qualität liefert New York Air Brake zwei Schlüssel für den effizienten Passagier- und Güterverkehr auf der Schiene.
IFE verfolgt konsequent das Ziel, Einstiegssysteme für Straßen- und U-Bahnen, Regional- und Stadtschnellbahnen sowie Reise- und Hochgeschwindigkeitszüge zu verbessern und den Markt mit innovativen Impulsen zu beleben.
Als ausgewiesener Klimasystemspezialist verbindet Merak Ökonomie, Ökologie und Fahrgastkomfort zu einem schlüssigen Gesamtkonzept für sämtliche klimatischen Bedingungen und alle Typen von Schienenfahrzeugen.
Auf sämtlichen Märkten bestens etabliert ist Microelettrica Scientifica der führende Entwickler und Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Steuerungskomponenten und -systemen für Schienenfahrzeuge.
Spezialisiert auf Steuerungs-, IO-, Netzwerk- und Kommunikationstechnik liefert Selectron mit seinen TCMS-Systemlösungen die Antworten zur Automation von Schienenfahrzeugen sowie auf Fragen des digitalen Vernetzungstrends.
Mit Kiepe Electric befindet sich der weltweit anerkannte Spezialist für kundenspezifische Komplettausrüstungen elektrisch betriebener Schienenfahrzeuge sowie E-Busse und E-Trucks im Knorr-Bremse Konzern.
Zelisko entwickelt Energie-, Signal- und Verkehrsmanagementsysteme. Zum Portfolio gehören etwa Strom- und Spannungswandler, LED-Streckensignale, Eisenbahnkreuzungssicherungsanlagen sowie Fahrscheindrucker/Bordrechner.
Beste Performance, geringe Servicezeiten, hohe Verfügbarkeiten oder komplexe Fahrzeugmodernisierungen: RailServices steht für innovatives Lifecycle-Management vom einzelnen Fahrzeug bis zur kompletten Flotte.
KED Kiepe Electric GmbH - Zweigniederlassung Österreich