IMC500 / E-BUS MIT IN MOTION CHARGING (IMC®)

Kiepe Electric ist einer der weltweit führenden Spezialisten für In Motion Charging (IMC). Das IMC500 Konzept erlaubt einen zuverlässigen pausenlosen Betrieb rund um die Uhr. Durch die schnelle Nachladung während der Fahrt reduziert sich der Bedarf an Oberleitungen zu nur 20% - 40% der Fahrzeit.

IMC500 beinhaltet eine Energieübertragung von der Infrastruktur in das Fahrzeug mit einer Leistung von bis zu 500kW. Hierbei werden die Motoren von z.B. 2 x 160 kW parallel zu der Batterieladung mit z.B. 200kW versorgt.

Das Energiemanagement ist eine weitere Kernkompetenz von Kiepe Electric. Die optimierte Rekuperation der beim Bremsen freiwerdenden elektrischen Energie in die Batterien ist selbstverständlich auch Teil unseren DNA. IMC500 ist ein sehr leitungsfähiges Ladesystem wobei immer nur so viel Leistung von den Oberleitungen bezogen wird, wie auch durch die Unterwerke zur Verfügung gesellet wird. Eine Überlastung wird automatisch vermieden. Zusätzlich verteilt das Smart Fleet-Charging Management von Kiepe die Energiezufuhr bedarfsgerecht auf die Fahrzeuge im gleichen Oberleitungssegment auf.

Kiepe hat Jahrzehnte lang Erfahrung mit der Systemintegration in dutzende Fahrzeughersteller gesammelt. Weiterhin besteht ein tiefes Verständnis für die Schnittstellen zur Ladeinfrastruktur, den Oberleitungen, mit den speziellen normativen Anforderungen. Tausende Fahrzeuge sind weltweit unter schwierigsten Bedingungen im robusten Linieneinsatz. Die Zuverlässigkeit ist vergleichbar mit einem herkömmlichen Dieselbus, wie z.B. die Homepage des Betreibers in San Francisco darlegt: https://www.sfmta.com/reports/muni-mean-distance-between-failure

Die von Kiepe Electric entwickelten und gefertigten Ausrüstungen sind für minimale Betriebskosten (TCO) und einer langen Lebensdauer konzipiert. Wartungsverträge machen LCC Kosten kalkulierbar und gibt Sicherheit.

Von Kopf bis Fuß, von den Stromabnehmern bis hin zu allen Umrichtern für die Batterieladung, Bordnetzversorgung und den Antrieben wird das Gesamtsystem optimiert und von Kiepe Electric alles aus einer Hand geliefert.

Tausende Fahrzeuge sind weltweit unter schwierigsten Bedingungen im robusten Linieneinsatz.

FAQ

Warum ist IMC das effektivste e-Bus Konzept?

  • Während der Fahrt unter der Oberleitung werden Motoren, Heizung und das gesamte Fahrzeug direkt versorgt womit Effizienzverluste durch das Laden und Entladen der Batterien entstehen.

Warum wird der IMC Bus als Bus mit unbegrenzter Reichweite bezeichnet?

  • Weil ein IMC, wie auch eine Straßenbahn, ohne Begrenzung einer Reichweite elektrisch betrieben wird.

Wie wirtschaftlich ist IMC im Vergleich zu anderen e-Bus Systemen?

  • Für intensive Linien oder durch die Bündelung verschiedener Linien unter den Oberleitungen ist IMC sehr wirtschaftlich. Das bestätigten zahlreiche unabhängige Studie.

Video

In Motion Charging-Kiepe Electric IMC 500

Das IMC500 Konzept erlaubt einen zuverlässigen pausenlosen Betrieb rund um die Uhr.

>YouTube

Ihr Kontakt:

Kiepe Electric GmbH
Kiepe-Platz 1
40599 Düsseldorf
Deutschland
Erik Lenz Head of Sales, Buses & E-Mobility