Kompakter E-Kompressor flexibel einsetzbar

Kiepe Electric bietet umweltverträgliche Lösungen für Nutzfahrzeuge, eine solche ist der kompakte E-Kompressor. Denn Städte wollen ihre Emissionsziele einhalten, Flottenbetreiber und Fahrzeughersteller müssen sich auf immer strengere Abgasgrenzwerte einstellen.

Der neue E-Kompressor von Knorr-Bremse überzeugt mit einer maßgeschneiderten Steuerung und kompakteren Maßen. Das Gewicht konnte um 25%, der Bauraum sogar um 30% reduziert werden. Gegenüber den bei Dieselfahrzeugen üblichen Kolbenkompressoren bringt der E-Kompressor konstruktionsbedingt deutlich weniger Vibrationen und ein leise surrendes Betriebsgeräusch mit. Damit passt er sich harmonisch in das Gesamtprofil von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen ein und hilft, störende Geräuschemissionen zu minimieren.

Dabei gilt: Auch rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge setzen eine Vielzahl von Komponenten ein, die mit Druckluft angesteuert werden und daher eine effiziente und störungsarme Druckluftversorgung benötigen. Dazu zählen neben den Bremsen der Mechanismus zum Öffnen und Schließen der Türen bei Bussen oder die Luftfederung im Fahrzeugchassis. Die intelligentere Steuerung des Kompressors erlaubt eine optimale Nutzung der mitgeführten Batterieenergie bis hin zur Nutzung der Bremsenergie, die in Strom umgewandelt und zum Betreiben des Kompressors eingesetzt wird. Der Kompressor wurde hinsichtlich einer hohen Verfügbarkeit über die gesamte Fahrzeuglebensdauer hinweg optimiert.