Bordnetzumrichter für LRV-Anwendungen

Kiepe Electric hat die Bordnetzumrichter konsequent weiterentwickelt. Die neue Baureihe Kiepe BNU 600 überzeugt mit Kompaktheit, reduziertem Gewicht und höherer Gesamtleistung. Sie ersetzt die bisherigen Bordnetzumrichter der Reihe Kiepe BNU 500.

Bordnetzumrichter von Kiepe Electric sorgen für eine kompakte und leistungsstarke Bordnetzversorgung für Straßenbahn- und Bus-Anwendungen. Sie generieren die erforderlichen Bordspannungen für Gleich- und Drehstromnetze. Hilfsbetriebeumrichter, die vorrangig für Heizungs- und Klimageräte eingesetzt werden, runden das Lieferprogramm von Kiepe Electric ab.

Bordnetzumformer der Serie Kiepe BNU 600 sind statische Umrichter zur Erzeugung der Hilfsenergie auf Nahverkehrsfahrzeugen. Üblicherweise stehen ein 3-Phasen-Wechselspannungssystem und ein Gleichspannungssystem zur Verfügung.

Die Bordnetzumrichter sind besonders auf die mechanischen und elektrischen Belastungen bei Nahverkehrsfahrzeugen ausgelegt. Die Baureihe lässt sich mit Gehäuse für den ungeschützten Einbau im Dach- oder Unterflurbereich einsetzen. Als offener Geräterahmen ist ein Einbau in wagenseitige Geräteräume möglich.

Technologische Neuerungen bei der KNU 600 sind der Einsatz der Hochfrequenz-Schaltungstechnik und die Reduzierung des Gewichts bei erhöhter Gesamtleistung. Zusätzlich wurden der konstruktive Aufbau weiter vereinfacht und die Diagnosemöglichkeiten erweitert.

Besondere Merkmale der Bordnetzumrichter für LRV-Anwendungen sind:

  • Gewichtsoptimierter Bordnetzumrichter mit integrierten Leistungsmodulen für AC- und DC-Bordnetz
  • Einfache Wartung
  • Doppelte elektrische Isolierung zwischen Ein- und Ausgang
  • Geräuscharm
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Geringes Gewicht durch Hochfrequenz-Schalttechnik
  • Hochdynamische Wandlersteuerung
  • Webbasierte Systemdiagnose
  • Integrierte Notstartvorrichtung
  • Breiter Temperaturbereich (-40 ° C bis +45 ° C)
Bordnetzumrichter Kiepe BNU 600: kompakte und leistungsstarke Bordnetzversorgung für Straßenbahnen und LRV-Anwendungen
Hilfsbetriebeumrichter Kiepe AU 120.01: leistungsstarke und effiziente Bordnetzversorgung für Regional- und Stadtschnellbahnen
LiteCon Steuerungssystem für SIL Anforderung: Die LiteCon-Steuerung übernimm die Stromrichterregelung, sicherheitsrelevante Überwachungsfunktionen, Subsystemsteuerung und Diagnoserechnerfunktion.

Ihr Kontakt:

Kiepe Electric GmbH
Kiepe-Platz 1
40599 Düsseldorf
Deutschland
Almir Basini