Traktion für LRV Anwendungen

Im engen Kontakt mit den Anwendern hat Kiepe Electric spezifische Geräte entwickelt, die auch extremen betrieblichen Anforderungen gewachsen sind. Durch den modularen Aufbau sind Anpassungen an spezielle elektrische und mechanische Vorgaben leicht realisierbar.

Zum Angebot von Kiepe Electric an Traktionssystemen für Straßen- und Stadtbahnen zählen:

Direkt-Pulsumrichter Kiepe DPU

Direkt-Pulsumrichter in IGBT-Technik als Traktionswechselrichter für fahrleitungsgespeiste Fahrzeuge mit Drehstromantrieb (DC 600/750 V 250 kVA).

Gleichstromsteller/Chopper

Durch die modulare Bauweise dieser Systeme sind unterschiedliche kundenspezifische Lösungen möglich.

Schaltwerkssteuerungen

Kann die Antriebssteuerung von schaltwerks- oder leistungsschützgesteuerten Fahrzeugen auf den aktuellen technischen Stand gebracht werden? Diese Frage stellen sich viele Betreiber. Kiepe Electric bietet Lösungen zu angemessenen Kosten und berücksichtigt dabei fahrzeug- und kundenspezifische Anforderungen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Umsetzung von Plug-and-Play-Lösungen gelegt.

Stromrichterbaureihe Kiepe DGG 500: integriertes Traktions- und Bordnetzsystem in standardisierter Ausführung für Straßenbahnen und LRV-Anwendungen
Traktionsumrichter Kiepe TU 600.01: kompakte Power für Regional- und Commutertrains, z. B. für die Modernisierung EMU Class 455, UK
Traktionsumrichter Kiepe TU 900: kompakte Power für Hochleistungs-, Rangier- und Streckenlokomotiven, z. B. Lok Typ DE12 / DE18 Vossloh Locomotives

Ihr Kontakt:

Kiepe Electric GmbH
Kiepe-Platz 1
40599 Düsseldorf
Deutschland
Almir Basini