Becherwerksüberwachung

Materialüberschüttung oder Betriebstörungen können in Förderanlagen mit Gurt-Becherwerken zu Bandschieflauf führen und erhebliche Schäden verursachen.

Geräte der Kiepe Becherwerksüberwachung werden zur Erkennung und Abschaltung von schief laufenden Gurt-Becherwerken eingesetzt.Die Geräte arbeiten induktiv und erkennen je nach Variante Stahl, Edelstahl oder Aluminiumbecher bei vorgegebenen Schaltabständen.

Übersicht Becherwerksüberwachung

Schieflaufwächter für Becherwerke SBW
Stahlbecher - AC und DC-Varianten - Einstellbereiche: 10..150mm - Ausgang: 1 elektronischer Kontakt (Öffner/Schließer programmierbar)
Schieflaufwächter für Becherwerke SBW 5xx/6xx
VA- und Alubecher - nur DC - Einstellbereich: bis 70mm; LED zur Justage - Ausgang: PNP (Öffner oder Schließer)

Ihr Kontakt

Kiepe Electric GmbH
Kiepe-Platz 1
40599 Düsseldorf
Deutschland
Birgit Sacha Teamleader /Produktmanager Industrie